Papa ♥ und YesStyle

Ich bin immer wieder überrascht, wie sehr einen gewisse Kleinigkeiten der Kindheit prägen Mir fiel das am Sonntag mal wieder auf, als es Crossaints und Butter zum Frühstück gab.

(Das Foto ist natürlich nicht von mir, sondern dreamstime.com XD)

Ich war mit Papa früher öfter in Frankreich, ob random, für Museumsbesuche oder Sonnenfinsterniskram… wir sind einfach spontan Nachts losgefahren, waren morgens in Paris und haben uns als Franzosen ausgegeben.   Ab ins Cafe, schön draußen hingesetzt, Leute beobachtet und gefrühstückt. Und da ist der Punkt. Ich erinnere mich an kaum irgendwelche Urlaube aus meiner Kindheit, aber an die Besuche dort erinnere ich mich noch immer total gut. Sogar an einige Wege, die wir gegangen sind

Und das, was mir wohl immer am meisten gefallen hat, war das Frühstück. Das erste Mal, als ich dieses “französische Frühstück” gegessen habe, saßen Papa und ich in einem Eck-Cafe drinnen (wtf eben war ich noch draußen XD).  Es war gerade hell geworden und diese Wagen, die die Straßen vom Schmodder der Nacht befreien fuhren noch draußen herum. Papa hat für uns beide Frühstück bestellt und seine Zeitung gelesen. Als das Frühstück kam, war ich total verwirrt, weil ich Crossaints zwar kannte und mochte, aber ich hatte die Dinger immer aufgeschnitten und mit Wurst belegt 

Papa hat mir dann gesagt, dass das Frühstück das ist, was er am liebsten in Frankreich isst und was er mitunter am meisten dort mag (an Dingen die eben typisch sind). Da die weisen und tollen Eltern ja oftmals Vorbilder sind, saß ich da einfach nur so da:

… und hab mir das angehört. Und war beeindruckt. Diese Situation hat mich wohl so geprägt, dass es seitdem für mich Crossaints nur mit Butter und Marmelade und O-Saft gibt | D… verbunden mit tollen Erinnerungen an Paris und lustige Urlaube mit Papa

Und am 7. Januar kommt meine Bestellung von YesStyle *_______________* AAAAH!!!!!!

 

me wantz me wantz me waaaantz ´ A`…. düdüdüdüdüdüüüüü…


Advertisements

3 Comments

  1. seit ihr mit dem auto gefahren? dannmist dein papa wirklich krass. die ganze nacht autofahren und dann den ganzen tag paris mit little tochter.. o_ov

  2. Das sind voll die schönen Erinnerungen!! @ Paris ;A;
    Ich find’s immer schön, wenn Menschen so tolle Kindheitserinnerungen haben, Nostalgie und so.
    Und Croissants mit Butter und/oder Marmelade, Nutella whatever sind soooo Liebe!! Mag ich auch sehr gerne.

  3. Oh ja das französische Frühstück in Paris °^° ich erinner mich da noch vom Despa Konzert dran, als wa da waren xD

    moah ich liebe Yesstyle aber so zu fett und so *geiert da so vieles an* TAT fotos wenn da!


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

  • Date Of Birth: 7th Dec
    Residence: ドイツ / 日本
    Occupation: Student (graphic design)
    Likes: Singing, Photography, Art, Freedom, Life, Fashion, Books, Sleeping, Interior Design, Antique Stuff
    Books: Pride and Prejudice, The Pilo Family Circus, The Wishing Game, Faunblood, Dorian Gray...
    Movies: Inception, Prince of Persia, Transformers, Dogma, X-Men Trilogy, Jane Austen Movies

  • current W.E.A.T.H.E.R.

  • current W.A.L.L.P.A.P.E.R.

    エドワード・エルリック とアルフォンス・エルリック

  • current M.O.O.D.

  • Blogger against MOBBING! anklicken und schlau machen!